Was ist Bootcamp?

Heutzutage gilt Bootcamp als grosser Fitnesstrend. Es ist extrem beliebt, da viele Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ausgeführt werden können unter anderem ist es aber auch sehr effektiv. Weshalb? Im Bootcamp geht es darum, einen gewissen Trainingsablauf auszuführen. Ob Kraftübungen oder Intervall-Sessions – es geht darum, an seine Grenzen zu gehen und bis zum Schluss durchzuhalten – Aufgeben ist keine Option. Um es dem Aufgeben schwieriger zu machen, trifft sich eine Gruppe von Leuten, die ein gemeinsames Ziel haben. Sie spornen sich gegenseitig an und werden somit immer stärker und fitter. Teamspirit wird im Bootcamp gross geschrieben: man leidet zusammen und erreicht zusammen die gesetzten Ziele. Somit ist es egal aus welchem Land du stammst, was für eine Hautfarbe du hast oder welche Sprache du sprichst: hier sind wir alle gleich und gehen gemeinsam den selben Weg. Bootcamp wurde im Militär als Mittel verwendet Sträflinge oder schwierig erziehbare Jugendliche zu zähmen. Aus diesem Grundgedanken wurden Trainingsprogramme konzipiert und unter anderem auch bei Navy Seals während ihrer Ausbildung angewendet. Denn Bootcamp fördert nicht nur die körperliche Fitness; es stärkt ungemein deine mentale Fähigkeiten. URBN Sports steht für Sportaktivitäten in der urbanen Umgebung. Wir trainieren mit dem, was die Stadt uns zu bieten hat. Um auf den Ursprung des Bootcamps zurück zu führen, finden die Trainings draussen statt – bei Wind und Wetter. Was du benötigst um los zulegen? Sportkleidung (dem Wetter angepasst) Turnschuhe deinen eigenen Körper 🙂 Probier das Outdoor Bootcamp aus, lass dich von der Gruppendynamik mitreissen und starte endlich mit deinem besseren Ich!